Selbstführung- Managing Oneself

Wie gehst du mit Unsicherheiten und Veränderungen um? Auf vieles, was um uns herum passiert, haben wir keinen grossen Einfluss. Die Reorganisation unseres Betriebes, neue Aufgaben und Rollen, Veränderungen in unserem privaten Leben können Bedenken und Sorgen auslösen. Sie fordern von uns, dass wir uns anpassen und uns dafür weiterentwickeln. Wir müssen uns mit neuen Lernthemen auseinandersetzen, mit anderen Menschen zusammenarbeiten oder uns ganz allgemein auf Neues einlassen. Und kaum jemand hilft uns dabei- wir müssen es selbst tun. Dazu gehört, nebst unserer innerer Einstellung gegenüber Neuem, ein grosses Stück Selbstführung.

Tanmay Vora hat sich dem Buch «Managing Oneself» von Peter Drucker gewidmet und seine Ansichten, was es braucht um sich selbst zu positionieren und weiterzuentwickeln, in eine wie immer sehr schöne und übersichtliche Sketchnote verpackt. Es sind folgende 6 Schlüsselfragen zur Reflexion der eigenen Person:

  • Was sind meine Stärken?
  • Wie erledige ich meine Arbeiten?
  • Wie lerne ich und wie wende ich das Gelernte an?
  • Welches ist meine Einstellung (zur Welt, zu meiner Arbeit, zu mir selbst) und welche Werte vertrete ich?
  • Wohin gehöre ich- widerspiegelt meine Umgebung auch meine Werte?
  • Was kann ich beitragen?

Diese Reflexionen unterstützen den Prozess zu erkennen, was wir eigentlich wollen, was wir für gutes Arbeiten und Leben brauchen, wie wir mit anderen zusammenarbeiten wollen und wie wir so das Bestmögliche für uns und unsere Umgebung erreichen können. Dabei geht es nie nur um uns, sondern immer auch um unser Netzwerk und die gemeinsame Zusammenarbeit. All diese Aspekte nehmen wir im Future Work Camp auf. Dieses begleitete und doch selbstorganisierte und -gesteuerte Lernprogramm unterstützt Menschen dabei, sich anhand eines selbstgesteckten Zieles mit Themen wie Selbstführung, Lernen, Zusammenarbeit und Vernetzung zu beschäftigen und daraus konkrete Handlungen für ihre individuelle Situation abzuleiten und auszuprobieren. Neugierig? Dann komm doch an einer unserer Teaser Sessions!

Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.